Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Wie auch in den Vorjahren werden beim Hamburger Filmfest zehntausende Besucher erwartet. Foto: Martin Kunze
Wie auch in den Vorjahren werden beim Hamburger Filmfest zehntausende Besucher erwartet. Foto: Martin Kunze
Kultur

Filmfest Hamburg: Eine Reise durch Zeit und Raum

144 Filme aus 56 Ländern in 10 Tagen. Vom 26. September bis zum 5. Oktober zeigen Hamburger Kinos im Rahmen des "Filmfests Hamburg" nationale und internationale Filmproduktionen. Eimsbüttels Programmkino, das Abaton, ist auch dabei.

Von Bianca Multerer

Verwandter Inhalt

Am Mittwoch treten an allen NDR-Standorten die Angestellten in Streik. Es könnte zu Einschränkungen im TV- und Radioprogramm kommen.

Die Hamburger Kammerspiele haben am Donnerstag die neue Spielzeit eröffnet. Die Inszenierung „Was man von hier aus sehen kann“ nach dem Roman von Mariana Leky machte den Auftakt. Ein Abend mit eigenwilligen Charakteren in einem Dorfidyll im Westerland und ein Okapi als Todesbote.

Ein Eimsbütteler Park erinnert künftig an die Gründerin der Hamburger Tafel: Annemarie Dose. Neben dem Park in Rotherbaum werden noch zwei weitere Flächen nach engagierten Frauen aus Hamburg benannt.

Im Eppendorfer Weg hat ein Bistro eröffnet. Die Spezialität von “Zimt und Koriander” sind Mezzedes – griechische Tapas.

-
Neu im Stadtteilportal
PHOTO PORST

Tibarg 44
22459 Hamburg

Anzeige
Anzeige